Über uns

Seit Gründung der KGS 1999 ist unsere Schule stetig größer geworden: Zur Zeit sind etwa 1350 Schülerinnen und Schüler, 110 Lehrkräfte, 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Ganztagsbereich, 5 Referendarinnen und Referendare, 3 Schulsekretärinnen, ein Schulassistent, 2 Hausmeister und 3 Schulsozialpädagogen beschäftigt.

SV Arbeit
Wir haben eine sehr aktive Schülervertretung und eine ebenso aktive Elternschaft. Der Förderverein hilft mit guten Ideen und hohem Engagement viele Probleme unbürokratisch zu lösen.

Ganztag
Seit 2003 bietet unsere Schule den Schülerinnen und Schülern eine umfassende Ganztagsbetreuung an. Diese beinhaltet neben dem Kernbereich des sehr vielseitigen Freizeitangebots auch Hausaufgabenhilfe, spezielle Neigungsförderungen, ästhetische Schwerpunkte und das leckere Mittagessensangebot.
Die KGS Schwarmstedt ist eine lebendige Schule, was belegt wird durch die vielen über das Jahr verteilte Aktivitäten: den Schüleraustausch mit Frankreich, die Sommer- und Winterspiele, um die besten Sportler zu ermitteln, die Musical- und Theateraufführungen, die Musikveranstaltungen unserer Bläserklassen und Veranstaltungen der Sucht- und Gewaltprävention. Seit dem Schuljahr 08/09 haben wir an unserer Schule zusätzlich zu den Bläsergruppen aufsteigend mit dem 5. Jahrgang eine Gestaltungsklasse für die Hauptschule und eine Gestaltungsgruppe im integrativen Bereich. Hier lernen die Schüler alle Formen künstlerischen Gestaltens. Dieses Projekt wird in enger Zusammenarbeit mit der Kunstschule PINX durchgeführt.
Seit Sommer 2011 bieten wir im musischen Bereich parallel zur Bläsergruppe auch noch eine Streichergruppe an.

Berufsvorbereitung
In jedem Schuljahr führen wir in Zusammenarbeit mit dem Rotaryclub Schwarmstedt / Aller Leine Tal einen Berufsinformationstag und einen Hochschulinformationstag durch. Zu diesen Veranstaltungen kommen regelmäßig über 60 Firmen in die Schule. Der Berufsinformationstag ist Teil eines umfassenden Konzeptes, zur Vorbereitung unserer Schülerinnen und Schüler auf das Berufsleben.
Wir haben für die Schüler der 8. Hauptschulklassen ein Patenschaftsmodell entwickelt. Jedem Schüler wird bis zum Eintritt in den Beruf ein Pate zur Seite gestellt, der ihm bei allen Fragen der Berufswahl hilfreich zur Seite steht. Die Paten kommen aus den verschiedensten Berufen. In diesem ersten Durchgang haben die Rotarier die Patenschaften übernommen.

Qualitätsentwicklung
An der KGS wird sehr intensiv an der Qualitätsentwicklung von Schule und Unterricht gearbeitet. Von Anfang an waren wir an dem Projekt „Eigenverantwortliche Schule“ des niedersächsischen Kultusministeriums beteiligt, um durch Eigenverantwortung und gezielte Unterstützung die Qualität der Schule zu steigern. Dazu wurde die Schule durch Befragungen und durch die Schulinspektion auf ihre Stärken und Schwächen hin überprüft. Aus den Ergebnissen dieser Analysen haben wir Arbeitsschwerpunkte gebildet:

1.) Entwicklung schuleigener Lehrpläne - abgeschlossen
2.) Entwicklung eines Methodenkonzepts - erster Druchgang abgeschlossen
3.) Entwicklung eines Förderkonzepts - zweiter Durchgang abgeschlossen
4.) Entwicklung eines Konzeptes zum sozialen Lernen - teilweise abgeschlossen

Insgesamt haben die Befragungen und die Schulinspektion deutlich gemacht, dass in einem sehr guten Schulklima gute Lernergebnisse erzielt werden. Zitat der Inspektion: „Dies ist eine Schule, in der Schüler und Schülerinnen sich wohlfühlen, denn hier arbeiten Menschen, die ihr (pädagogisches und fachliches) Handwerk verstehen.“

Leitbild und Ziele
Wie aus unserem Leitbild hervorgeht, wollen wir eine Schule sein, in der unsere Schülerinnen und Schüler erfahren, dass ihr Lernen hilfreich begleitet wird, ihre Arbeit wertgeschätzt und ihre Leistungen gesehen und gewürdigt werden.


Die Schule befindet sich in einem permanenten Wandel. Wir entwickeln uns weiter und freuen uns auf die Menschen, die mit uns zusammen diese Entwicklung gestalten.

Diese Seite ist hier zu Hause: http://kgsschwarmstadt.de/index.php?id=10