Kulturarbeit - Ein zentraler Bestandteil unserer Schule

Das musisch-kulturelle Angebot wird bei uns stark angenommen. Die Kunstausstellungen in der Schule und in öffentlichen Einrichtungen von Schwarmstedt (Uhlehof, Kreissparkasse) erzielten starke Anteilnahme.
Theateraufführungen (KASPER HAUSER, DER KLEINE PRINZ u.a.) fanden in Schwarmstedt und in angrenzenden Ortschaften ein großes Publikum. Die Aufführung DER KLEINE PRINZ wurde mit dem Kunstpreis der SPD ausgezeichnet und vom niedersächsischen Wissenschaftsminister Herrn Oppermann überreicht.

Ein großer Renner (drei Aufführungen nahezu ausverkauft) war das Musical IMAGES, das einen musikalischen Querschnitt der letzten 50 Jahre und als kleinen Gag das Verhalten von Jugendlichen in dieser Zeit zum Inhalt hatte. Texte, Schauspielerei, Tanz, Gesang, Instrumentalmusik, Kunstturnen, professionelle Bühnentechnik usw. bestimmten das Musical und wurden in Eigenarbeit erarbeitet und einstudiert. Das etwa 200köpfige Ensemble setzte sich aus Schüler/innen, Lehrer/innen, Angestellten der Schule, ehemaligen Schülern und Gästen zusammen. Getragen wurde das Gesamte von der Musikschule des Kreises Fallingbostel, der Kunstschule PINX in Schwarmstedt und unserer Schule. Finanzielle Unterstützung erhielten wir durch Sponsoren, der niedersächsischen Lottogesellschaft sowie durch den Elternförderverein unserer Schule.
Für diese Leistung sowie der Leistung der vergangenen Jahre erhielt der Elternförderverein der Wilhelm - Röpke - Schule Schwarmstedt diesmal den Kunstpreis 2000 der SPD, der durch die niedersächsische Kultusministerin Frau Jürgens-Pieper überreicht wurde.

Diese Seite ist hier zu Hause: http://typo3.p145552.mittwaldserver.info/index.php?id=25