Sportfeste – feste Bestandteile in unserem Schulalltag

Zweimal im Jahr werden jeweils eintägige Sportfeste für die Jahrgänge 5./6., 7./8. und 9./10. durchgeführt, die sogenannten Sommer- bzw. Winterspiele. Diese Sportfeste bestehen aus vielfaltigen Hallen- und Außensportangeboten wie z.B. Fußball, Basketball, Handball, Volleyball, Völkerball, Tischtennis, Gegen die Uhr, Minigolf etc. Außerdem sind die Bundesjugendspiele im Bereich Turnen und Leichtathletik integriert.

Eröffnet wird jeder Sportfesttag mit einem traditionellen Spiel einer Schüler/innen- gegen eine Lehrer/innenmannschaft. In den Jahrgängen 5./6. geht es dabei im Völkerball, in den 7./8. im Fußball und in den 9./10. neuerdings beim Handball um den Sieg. Doch wie beim gesamten Sportfest stehen natürlich auch hier neben dem sportlichen Wettkampf der Spaß, ein fairer und respektvoller Umgang und das Miteinander im Vordergrund.<br> Abschluss eines jeweiligen Tages bilden Staffeln, bei denen kleine sportliche Aufgaben geschickt gelöst werden müssen. Natürlich versucht jede Klasse, ihre Läufer lautstark zu unterstützen, so dass dieser Wettkampf einen attraktiven Schlusspunkt darstellt.

Alle angebotenen Sportarten werden als Mannschaftsdisziplinen getrennt nach Jahrgängen gewertet. Die besten Klassen erhalten entsprechende Urkunden, der Gesamtsieger außerdem einen zusätzlichen Wandertag. In den Einzeldisziplinen werden die besten Schüler/innen mit Gutscheinen, Sieger- oder Ehrenurkunden prämiert.

Die ausgebildeten Schulsportassistenten haben sich als unersetzliche Helfer erwiesen, die unterstützende Tätigkeiten übernehmen und Schiedsrichterfunktionen ausüben. Auch Schüler/innen, die einmal nicht aktiv teilnehmen können, sind als fleißige Helfer immer gerne gesehen.

 

Bilder der Sportfeste

Diese Seite ist hier zu Hause: http://kgs-schwarmstedt.de/index.php?id=24