Theatervorstellung Corpus Delicti

Was wäre, wenn Gesundheit über allem stünde? Wenn unsere ganze Welt darauf ausgelegt wäre?
Diese Frage haben sich auch die Deutsch-Kurse des 13. Jahrgangs im Rahmen der Behandlung der Lektüre „Corpus Delicti“ von Juli Zeh gestellt. Nachdem der Roman intensiv im Unterricht behandelt wurde, haben sich die Schüler am vergangenen Donnerstag, den 12.01.2023, im Schlosstheater in Celle eine Inszenierung der Bühnenfassung der Lektüre angeschaut.
Die Aufführung begeisterte durch schauspielerische Leistung des Ensembles des Schlosstheaters sowie die musikalische Untermalung und technische Umsetzung.
Das Fazit der Schülerinnen und Schüler: „Eine begeisternde Aufführung, welche weiterzuempfehlen ist.“

Carl Richter und Jonas Frerker aus dem 13. Jahrgang