Fachbereich Sport

Sport ist seit fast 3000 Jahren ein Teil der menschlichen Kultur mit immer größerem Stellenwert. Heutzutage kann man Sport auf vielfältige Art und Weise betreiben. Das tun wir auch. Jeder macht gerne Sport, entweder allein, zu zweit oder in einer Gruppe, gemeinsam als Mannschaft oder im Einzel gegeneinander, einfach nur zum Spaß, um fit zu bleiben oder im Wettkampf um Plätze und Medaillen.

Organisation des Schulfachs Sport:

dominikkristen-366
dominikkristen-365
dominikkristen-309
dominikkristen-229

„Spielen“
Technik, Teamplay, Taktik und Strategie haben dich schon immer interessiert. In jeder Sportart gibt es vieles, was wir gemeinsam erlernen und einüben wollen. Das meiste lässt sich auf andere Sportarten und auf den Alltag übertragen.
Du erlernst neue Sportspiele und erweiterst dein Wissen um viele verschiedene Sportarten. Darunter sind zum Beispiel: Basketball, Handball, Rugby, Hockey und noch viele andere.
„Schwimmen, Tauchen, Wasserspringen“
Du hast in der Grundschule die Brustschwimmtechnik erlernt. Wir bringen dir das Rückenkraulen und die Kraultechnik bei. Damit kommst du noch leichter und schneller durchs Wasser. Außerdem wirst du das Schwimmabzeichen Bronze (oder besser) machen. Damit bist du berechtigt, ohne Aufsicht in tiefem Wasser zu schwimmen. Wenn du möchtest, kannst du später sogar am Rettungsschwimmen teilnehmen.
„Turnen und andere Bewegungskünste“
Wir veranstalten jedes Jahr die Bundesjugendspiele Turnen. Dabei kannst du in den Disziplinen Sprung, Bodenturnen, Balancieren, Reck und Barren eine Urkunde erhalten. Natürlich bereitest du dich mit deinen Mitschülern intensiv im Unterricht darauf vor. Gemeinsam üben und sich gegenseitig unterstützen, helfen und sichern wird dir dabei helfen, deine Mitschüler besser kennenzulernen.

„Gymnastisches und tänzerisches Bewegen“
Gehen, Laufen, Federn, Hüpfen, Springen und Tanzen. Mit Musik geht alles besser und macht Spaß, mit Partner, in Gruppen oder Solo oder mit den vielen Geräten, die es gibt. Wenn du Rhythmus im Blut hast, tanz mit!
„Laufen, Springen, Werfen“
Laufen, Springen, Werfen brauchst du jeden Tag, nicht nur bei den Bundesjugendspielen, die wir vor den Sommerferien veranstalten. Bei der Leichtathletik lernst du, wie man diese drei grundlegenden Fähigkeiten perfektionierst und deine Fitness steigerst, um gesund und leistungsfähig zu bleiben. Denn: „In einem gesunden Körper lebt ein gesunder Geist.“
„Bewegen auf rollenden und gleitenden Geräten“
Jedes Jahr fahren wir gemeinsam mit allen Mitschülern deines Jahrgangs Schlittschuhlaufen. Egal ob du schon Schlittschuhlaufen kannst oder noch nie auf Schlittschuhen gestanden hast, es macht total viel Spaß.
Ab der 7. Klasse kannst du, wenn du möchtest, am Skikurs teilnehmen. Du fährst mit dem Bus nach Österreich und fährst mit anderen Schülern und Lehrern die Alpen hoch und runter.
„Kämpfen“
Ringen, Fechten und Jugger. Wilde Prügeleien sind hier allerdings fehl am Platz. Stattdessen wollen wir lernen, partnerschaftlich und kooperativ uns nach festen Regeln zu messen und zu spielen. Du wirst lernen, Kraft und Schnelligkeit gezielt und im richtigen Moment einzusetzen. Dabei gewinnt nicht immer der Stärkere.

dominikkristen-206

Wenn du:
– Freude an der Bewegung hast
– deine Grenzen kennenlernen möchtest
– gern im Team arbeitest
– lernen möchtest, mutig zu sein
– etwas (körperlich) leisten willst
– Abwechslung magst
– Interesse an Themen rund um den Sport (Geschichte, Medien, Profisport, Schiedsrichten,
Olympia/WM) hast
– Mitschüler aus anderen Klassen kennenlernen willst
dann ist das Fach Sport
… ein Fach für dich!

Fachbereichsleitung

dominikkristen-367

Christoph Religa

Fachbereich Sport